Kompetenzen

Kompetenzen_Depositphotos_29935411_xs

Das IfG wurde 1991 gegründet und hat sich zur Aufgabe gestellt, ökonomische Fragestellungen aus allen Bereichen des Gesundheitswesens zu bearbeiten. Um diesem Ziel gerecht zu werden, wird ein interdisziplinärer Ansatz verfolgt. Entsprechend setzt sich das Team aus qualifizierten Mitarbeitern aus den Bereichen Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft und der Medizin zusammen. Beratend stehen weiterhin freie Mitarbeiter u.a. aus verschiedenen Fachrichtungen der Medizin sowie der Pflege ständig zur Verfügung.

Das Arbeitsgebiet des IfG umfasst:

* Frühe Nutzenbewertung nach §35a SGB V
* Forschungs- und Grundsatzfragen
* Versorgungsforschung: Kostenvergleichsstudien für Arzneimittel
* Beratung und gutachterliche Tätigkeit
* Praxisorientierte Inhouse- und Offhouse- Seminare

Das IfG stellte Mitarbeiter für verschiedene Gremien auf nationaler und internationaler Ebene wie beispielsweise:

* dem Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen (1990-1998)
* der Arbeitsgruppe “Entgeltsysteme” des Bundesministeriums für Gesundheit (1995-1998)
* der konzertierten Aktion für “casemix and ressource management” der EG
* Fachbeirat Swiss-DRG (2005)

Durch die vielfältigen Kontakte zu nationalen und internationalen Experten in Fragen des Gesundheitswesens in Forschung, Administration und Politik besteht die Möglichkeit, aktuelle Fragen zeitnah und problemorientiert anzugehen und auch internationale Erfahrungen in die Arbeit mit einzubringen. Durch die Übernahme von Fort- und Ausbildungsaufgaben an verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens bleibt die Praxisnähe erhalten.

Angesprochen werden die verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens, die dort beschäftigten Berufsgruppen in ihren unterschiedlichen Funktionen, die Trägerorgane, die Kostenträger und Behörden, jeweils auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene.

English

The IfG was founded in 1991 and is dealing with economic problems of the healthcare sector.

Fields of interest are:

* Benefit assessment according to §35a Social Code Book V
* research, including basic research
* consultations
* training

Addressed are different facilities of the healthcare sector, reaching from the different occupational groups to healthcare providers, financing bodies and governmental institutions (from local to national level).