InfoBrief 4. Quartal 2017

Am Ende des Jahres 2017 danken wir Ihnen für die gute Zusammenarbeit, wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein erfolgreiches gesundes neues Jahr!

Ihr IfG Team

 

+++ AKTUELLES +++++++++++++++++++

 Das IfG ist über die Feiertage vom 25. Dezember 2017 bis 2. Januar 2018 geschlossen!

+++ Lehrtätigkeit ++++++++++++++++++

 Prof. Neubauer gibt:

  • ein eintägiges Seminar zum Thema „Krankenhausmanagement – Die gesundheitsökonomische Perspektive“ in Graz
  • ein eintägiges Seminar zum Thema „Gesundheitsmanagement“ in Berlin
  • ein dreistündiges Seminar vor Mitgliedern der Krankenversicherung zum Thema „Gesundheitspolitik nach der Bundestagswahl“ in Bad Honnef
  • ein dreistündiges Seminar vor beratenden Ärzten der bayerischen Akademie für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit zu Fragen der Ökonomisierung der Gesundheitsversorgung in München
  • einen zweistündigen Vortrag vor Vertretern eines Start-up Unternehmens zur „Krankenhausversorgung in Deutschland“ in Berlin.
  • Neubauer gives seminars on various health economic topics.

+++ Diskutieren/ Moderieren +++++++++

  • Mit der KV Nordrhein über die Einkommenssituation niedergelassener Ärzte
  • Mit Krankenhauscontrollern über die Vorteile von Krankenhausverbünden im Rahmen der Medica
  • Wettbewerbliche Neuordnung der Notfallversorgung mit Verbandsvertretern
  • Zur Etablierung von Tageskliniken als Modul der Integration auf der Tagung des DGIV
  • Moderation eines Reha Workshop zu Qualitätsmessung
  • Moderiert verschiedene Sitzungen während des 16. Europäischen Gesundheitskongresses in München
  • Neubauer discusses relevant topics such as the income situation of physicians and the reorganization of emergency care.

 +++ Forschen +++++++++++++++++++++

  • Weiterentwicklung des Projektes Patientenkonto in der zahnärztlichen Versorgung
  • Konzeptentwicklung zum Entlassmanagement – akut stationär zu stationärer Pflege
  • Konzipierung einer fachärztlichen Versorgung in Alten-/ Pflegeheimen
  • Weiterentwicklung der Analyse von Social Impacts eines Arzneimittels
  • The focus of research lies, among others, in the further development of the patient accounts in dental health care as well as the analysis of Social Impacts of a pharmaceutical product.

+++ PHARMAÖKONOMIE IfGPh +++++++ 

  • Schwerpunkte im vierten Quartal waren weiterhin neben der AMNOG-Dossierarbeit mehrere Stellungnahmen zu Bewertungen des G-BA und IQWiG in AMNOG Prozessen
  • Aktualisierung des Preisrechners Fertigarzneimittel sowie des EU-Preisrechners
  • The IfGPh worked on several AMNOG-dossiers on drug approval and price negotiations.

Comments Off on InfoBrief 4. Quartal 2017

Filed under InfoBrief