InfoBrief 01/2016

+++ ERFOLGREICHES NEUES JAHR+++

Prof. Günter Neubauer und sein Team am Institut für Gesundheitsökonomik wünschen allen ein frohes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr!

+++ DISKUTIEREN +++ Prof. G. Neubauer trägt auf dem 9. Nationalen Qualitätskongress Gesundheit in Berlin zu dem Thema „Wie viele Krankenhäuser braucht Deutschland unter Qualitäts- und Versorgungsgesichtspunkten?“ vor. Prof. G. Neubauer argumentiert, dass Deutschland in vielen Lebensbereichen überversorgt ist und dies bewusst in Kauf genommen wird. In der Krankenhausversorgung ist Überversorgung dann unproblematisch, wenn sie direkt von den Nutzern finanziert wird. Hierzu schlägt er ein entsprechendes Modell vor.

+++ DISKUTIEREN +++ Prof. G. Neubauer moderiert die Winterkonferenz der Bayerischen TelemedAllianz zum Thema „Apple, Google und Co.: Wie die zunehmende Digitalisierung den Praxis- und Klinikalltag verändern wird“. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft der bayerischen Gesundheitsministerin Melanie Huml und ist auf der Homepage unter http://www.telemedallianz.de/veranstaltungen_winterkonferenz.html ausführlich kommentiert.

+++ FORSCHEN +++ Am 7. Und 8. Dezember spricht Prof. G. Neubauer in Athen mit Christos Boursanidis, Dozent an der Hochschule für Verwaltung und Gesundheitspolitik (ESDDA) und dem Staatssekretär des Gesundheitsministeriums P. Giannoulatos. Im Mittelpunkt stand die Diskussion über ein Preisfindungssystem im Krankenhaussektor.

+++ BERATEN +++ Prof. Dr. med. A.S. Neubauer (Dipl.-Kfm.) und Dr. C. Minartz finalisieren die Modellierung eines Kosten-Effektivitätsmodells in MS Excel. Dabei werden die Kosten von verschiedenen Therapiesequenzen deren klinisch relevantem Ergebnis (Effektivität) gegenübergestellt. Basis ist jeweils die in randomisierten kontrollierten Studien (RCTs) nachgewiesene Effektivität.

+++ BERATEN +++ Prof. Dr. med. A.S. Neubauer (Dipl.-Kfm.) schließt ein weiteres Beratungsverfahren beim G-BA im Rahmen der frühen Nutzenbewertung nach §35a SGB V erfolgreich ab.

+++ BERATEN +++ Prof. G. Neubauer nimmt am Symposium „30 Jahre Sachverständigenrat“ Gesundheit teil. Prof. G. Neubauer war von 1990 bis 1998 Mitglied des Sachverständigenrates.

+++ DISKUTIEREN +++ Prof. G. Neubauer moderiert auf der Mitgliederversammlung von Health Care Bayern e.V. eine Diskussion mit MdB Emmi Zeulner und mit MdB Sabine Dittmar. Diskussionsthema war die Gesundheitspolitik 2015/2016: welche Herausforderungen waren noch auf uns?

Comments Off on InfoBrief 01/2016

Filed under InfoBrief