Frau-Holle-Straße 43, 81739 München
089 – 60 51 98
ifg(at)ifg-muenchen.com

Category: InfoBrief

InfoBrief 04/2016

+++ ANKÜNDIGUNG +++ Das Institut für Gesundheitsökonomik ZIEHT UM. Ab Anfang Mai wird das IfG nicht mehr im Nixenweg 2b, sondern 100 Meter weiter um die Ecke in der Frau-Holle-Straße 43, in 81739 München, anzufinden sein. +++ ANKÜNDIGUNG +++ Am 08. Juli 2016 findet das 25. Neubiberger Krankenhausforum an der Universität der Bundeswehr statt. Das…
Read more

InfoBrief 03/2016

+++ ANKÜNDIGUNG +++ Am 08. Juli 2016 wir das 25. Neubiberger Krankenhausforum an der Universität der Bundeswehr stattfinden. Ein vorläufiges Programm ist auf der Homepage unter www.neubiberger-krankenhausforum.de einzusehen. Die Anmeldung wird voraussichtlich ab Mai auf der Homepage des IfG möglich sein. +++ AUSBILDUNG +++ Von Anfang Februar bis Anfang März praktizierte ein Student der Pharmazie…
Read more

InfoBrief 02/2016

+++ BERATEN +++ Prof. G. Neubauer und Peer Voss (Mitarbeiter am IfG) führen ein Informationsgespräch mit MdL B. Seidenath über Chancen und Risiken eines kommunalen Vermittlungsportals „Nachbar hilft Nachbar (NHN)“, das vom Institut für Gesundheitsökonomik entwickelt wurde. Im Unterschied zu ähnlichen Angeboten zeichnet sich unser Konzept dadurch aus, dass es ein internetgestütztes Vermittlungsportal ist, das…
Read more

InfoBrief 01/2016

+++ ERFOLGREICHES NEUES JAHR+++ Prof. Günter Neubauer und sein Team am Institut für Gesundheitsökonomik wünschen allen ein frohes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr! +++ DISKUTIEREN +++ Prof. G. Neubauer trägt auf dem 9. Nationalen Qualitätskongress Gesundheit in Berlin zu dem Thema „Wie viele Krankenhäuser braucht Deutschland unter Qualitäts- und Versorgungsgesichtspunkten?“ vor. Prof. G. Neubauer argumentiert, dass…
Read more

InfoBrief 11 / 2015

+++ FROHE WEIHNACHTEN +++ Prof. Günter Neubauer und sein Team am Institut für Gesundheitsökonomik wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise ihrer Familien und Freunde und freuen sich auf ein weiteres erfolgreiches Jahr mit spannenden Themen und neuen Herausforderungen. +++ BERATEN +++ Prof. G. Neubauer besucht ein Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie. Dabei stand die…
Read more

InfoBrief 10 / 2015

+++ BERATEN +++ Prof. G. Neubauer moderierte am 14. Europäischen Gesundheitskongress in München mehrere Themenschwerpunkte in den Bereichen Reha und Gesundheitsversorgung. Der Kongress wurde auch dieses Jahr wieder hervorragend unter der Leitung von Frau Claudia Küng organisiert und durchgeführt. Die Programmkommission unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. G. Neubauer freut sich schon jetzt auf den…
Read more

InfoBrief 08/09 2015

August  +++ FORSCHEN +++ Anfang August diskutiert Prof. G. Neubauer mit einer Krankenkasse die Umsetzungsmöglichkeiten des am IfG entwickelten Patienten-Souveränitäts-Stärkungs-Modell (PSSM). Das Model beinhaltet eine direkte Mitwirkung für Versicherte und Patienten bei der Steuerung ihrer gesundheitlichen Versorgung. +++ BERATEN +++ Prof. G. Neubauer und Dr. Kämper erklären Vertretern von Krankenkassen Ansätze zur Unterstützung der häuslichen…
Read more

InfoBrief 07/2015

+++ DISKUTIEREN +++ Prof. G. Neubauer trägt am 9. Juli beim Arbeitskreis Gesundheitswirtschaft von vbw zur Bedeutung und Zukunft der Gesundheitswirtschaft vor. Prof. G. Neubauer betont den globalen Aspekt mit Blick auf die Wachstumsmärkte China und Indien und sieht aber auch für Deutschland national und regional erhebliches Entwicklungspotential. Die Gesundheitswirtschaft wird mehr und mehr zu…
Read more

InfoBrief 06/2015

+++ FORSCHEN +++ Auf dem Hauptstadtkongress in Berlin vom 10.6. bis 12.6. trägt Prof. G. Neubauer zum Thema „Sektorübergreifende Prozesse – Mit den richtigen Anreizen zum Erfolg“ vor. Er stellt folgende These in den Mittelpunkt: Integrierte Versorgung geht nur über integrierte Vergütung. +++ DISKUTIEREN +++ In Berlin moderiert Prof. G. Neubauer das Business Dinner der…
Read more

InfoBrief 05/2015

+++ DISKUTIEREN +++ Auf den 16. Norddeutschen Gesundheitstagen in Hamburg hält Prof. G. Neubauer einen Vortrag über „Politische Versäumnisse bei der Krankenhausinvestitionsförderung“. Er beleuchtet die Inkompatibilitäten der deutschen Krankenhausfinanzierung und geht anschließend auf die ökonomischen Funktionen von Investitionen ein. Daraufhin werden die Konsequenzen ungenügender staatlicher Investitionsförderung diskutiert und abschließend Lösungsansätze aufgezeigt. Als möglichen Lösungsansatz schlägt…
Read more