Category Archives: Neue Veröffentlichungen

Hybrid–DRG

Die Richtung stimmt

Die sektorale Trennung des deutschen Gesundheitssystems – in der Kapazitätsplanung wie in der Vergütungssystematik – trägt wesentlich dazu bei, dass sich Effizienzpotenziale nicht ausreichend realisieren lassen. Abhilfe sollen die so genannten Hybrid-DRG der Techniker Krankenkasse schaffen, die vergleichbare ambulante und stationäre Leistungen gleich vergüten. Die Idee alte erinnert an das Modell der teilstationären DRG, das wenig Anklang fand. Eine Analyse zu Chancen und Risiken des neuen Vergütungsmodells.

Prof. Dr. Andreas Beivers und Prof. Günter Neubauer

erschienen in Zeitschrift: f&w     Ausgabe: 2/18      35. Jahrgang   Seite: 154 – 158

Comments Off on Hybrid–DRG

Filed under Neue Veröffentlichungen

“Gesundheitspolitik – was ändert sich zukünftig? Einschätzungen über die Nierenersatztherapie hinaus”

Prof. Neubauer hält am 19.10.2017  einen Vortrag mit dem Titel “Gesundheitspolitik – was ändert sich zukünftig? Einschätzungen über die Nierenersatztherapie hinaus” auf dem 23. Gesundheits- und Sozialpolitischen Forum in Berlin

Comments Off on “Gesundheitspolitik – was ändert sich zukünftig? Einschätzungen über die Nierenersatztherapie hinaus”

Filed under Neue Veröffentlichungen

Buchartikel in Druckvorbereitung

Prof. Neubauer schreibt einen Artikel mit dem Thema  “Welche Entwicklungstrends bestimmen die Zukunft der Chirurgie?” im Buch mit dem Titel “Was gibt es Neues in der Chirurgie?”
Jahresband 2018 aus dem Verlag Ecomed-Storck

Comments Off on Buchartikel in Druckvorbereitung

Filed under Neue Veröffentlichungen

Statements zur gesundheitspolitischen Situation

In der Zeitschrift Health & Care Management  in der Ausgabe 9/2017 erscheint ein Kommentar von Prof. Neubauer  zur gesundheitspolitischen Situation.

Link zum Artikel: “Erntezeit

 

 

Comments Off on Statements zur gesundheitspolitischen Situation

Filed under Neue Veröffentlichungen

Interview mit Prof. Neubauer

Ein Interview mit Prof. Neubauer erscheint  im Bayerischen Zahnärzteblatt im Juni 2017

mit dem Titel “Eine Bürgerversicherung löst die Probleme nicht”

Mit dem Link zum Artikel: “Eine Bürgerversicherung löst die Probleme nicht”

Comments Off on Interview mit Prof. Neubauer

Filed under Neue Veröffentlichungen

Bürgerversicherung Bedingung für neue GroKo?

Von Prof. Neubauer erscheint ein Artikel in der Zeitschrift

Rheuma Management Ausgabe Nov/Dez 2017

mit dem Titel “Bürgerversicherung Bedingung für neue GroKo?”

Link zum Artikel: “Bürgerversicherung Bedingung für neue GroKo?”

 

Comments Off on Bürgerversicherung Bedingung für neue GroKo?

Filed under Neue Veröffentlichungen

BDD Expertise

Wege zur Überwindung von Einstiegshürden für Teilzeit-Selbständige und Gründer:
Belastungen durch Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge

BDD_Expertise_Langversion_final

Comments Off on BDD Expertise

Filed under Neue Veröffentlichungen

Prof. Neubauer schreibt einen Artikel in der Zeitschrift f&w, 4/2017 mit dem Titel “Im Verbund steuern”

Link zum Artikel

Comments Off on Prof. Neubauer schreibt einen Artikel in der Zeitschrift f&w, 4/2017 mit dem Titel “Im Verbund steuern”

Filed under Neue Veröffentlichungen

Die Krankenhauslandschaft 2030 in Deutschland

Die Krankenhauslandschaft 2030 in Deutschland von Professor Neubauer
erschienen im: Krankenhaus-Report 2017 (Schattauer Verlag)

ABSTRACT
Die Krankenhauslandschaft wird bis zum Jahr 2030 von globalen Treiberfaktoren
und von nationalen Entwicklungen bestimmt werden. Analytisch gehen
wir so vor, dass wir die einzelnen Faktoren zunächst isoliert betrachten, um sie
dann in einer Synthese zusammenzuführen und zu bewerten. Wir schätzen, dass
sich die Trends der letzten fünfzehn Jahre bis 2030 fortsetzen. Hierzu gehört
eine weitere Reduktion der Planbetten ebenso wie der Plankrankenhäuser, ohne
dass das Niveau der OECD-Staaten erreicht werden wird. Krankenhauskonzerne
und Kooperationen werden die Versorgung dominieren. Private Krankenhausträger
werden langsamer wachsen, während öffentliche und freigemeinnützige
Krankenhäuser langsamer schrumpfen. Die ländliche Versorgung wird
verstärkt durch Netze unter Führung der Krankenhäuser sichergestellt. Die Behandlungsprozesse
bleiben zu arbeitsintensiv. Die Krankenhausausgaben werden
für die Krankenkassen auf rund 100 Milliarden ansteigen. Das Paradoxon
2030 lautet: Die Krankenhäuser wirtschaften effi zient, die Krankenhausversorgung
insgesamt ist jedoch suboptimal.

Comments Off on Die Krankenhauslandschaft 2030 in Deutschland

Filed under Neue Veröffentlichungen

Gutachten zur ambulanten Notfallversorgung

Sowohl die Datengrundlage als auch die Kalkulationsmethodik des 2015 veröffentlichten „Gutachtens zur ambulanten Notfallversorgung im Krankenhaus –Fallkostenkalkulation und Strukturanalyse“ (siehe Schütze-Brief Nr. 14/2015 vom 19. Februar 2015) seien „nicht tauglich“, die tatsächlichen Finanzierungsströme der Notfallambulanzen in Krankenhäusern abzubilden, konstatierte Univ.-Professor Dr. Günter Neubauer, Direktor des Instituts für Gesundheitsökonomik (IfG), im Rahmen einer Pressekonferenz der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) am 2. Dezember 2016 in Berlin.

Comments Off on Gutachten zur ambulanten Notfallversorgung

Filed under Neue Veröffentlichungen