Prof. Dr. rer. pol. Andreas Beivers

© Hochschule Fresenius

beivers@hs-fresenius.de

Akademischer Werdegang:

1999-2004: Studium der Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians Universität München mit den Schwerpunkten Entwicklungs- und Transformationsökonomie

April 2010: Promotion zum Dr. rer. pol. mit dem Thema: Ländliche Krankenhausversorgung in Deutschland: Eine gesundheitsökonomische Analyse, Universität der Bundeswehr München, Prof. Dr. G. Neubauer

März 2011: Berufung zum Professor an der Hochschule Fresenius durch das Land Hessen

Seit 2013: Lehrbeauftragter der Technischen Universität München

Seit 2015: Mitglied im Academic Board der SMBS (University of Salzburg Business School)


Berufsweg:

2001-2004: Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für empirische Wirtschaftsforschung an der LMU München (Prof. S. Klasen, PhD)

2004-2009: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Gesundheitsökonomik München (Direktor: Prof. Dr. G. Neubauer)

2007-2009: Projektbezogener Senior Berater bei der Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner GmbH, Geschäftsbereich Pharma & Health Care, München

2009-2010: Bereichsleiter stationäre Versorgung, Institut für Gesundheits-ökonomik München

Seit Februar 2010: Studiendekan für Gesundheitsökonomie an der Hochschule Fresenius in München

 

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften (Auszug):

Mitglied im Editorial Board des Krankenhausreportes des Wissenschaftlichen Institutes der AOK

Mitglied im Arbeitskreis „Gesundheitsregionen“ von Health Care Bayern e.V.

 

Herausgeberschaften:

Beivers, A., Steidel, G., Haag, G., Wittig, N. [Hrsg.] (2017), Geomarketing: Vernetzung im Gesundheitswesen, MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin.

Hartweg, H.-R., Proff, M., Elsner, C., Kaestner, R., Agor, K., Beivers, A. [Hrsg.] (2017), Aktuelle Managementstrategien zur Erweiterung der Erlösbasis von Krankenhäusern, Springer Gabler Verlag, Wiesbaden.

Kurscheid, C. & Beivers A. [Hrsg.] (2014), Lehrbuch Gesundheits- und Sozialpolitik, Kohlhammer Verlag, Stuttgart.

Hellmann, W., Beivers, A., Radtke, C., Wichelhaus, D., Wygold, T. [Hrsg.] (2014), Krankenhausmanagement für Leitende Ärzte, medhochzwei Verlag, Heidelberg.

 

Monographie:

Beivers, A. (2010), Ländliche Krankenhausversorgung in Deutschland: Eine gesundheitsökonomische Analyse, Europäische Hochschulschriften, Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt a. Main.

 

Artikel (Auszug):

2017/18

Leweke, M., Hirjaka, D., Staudtera, C., Borgwedela, D., Coenen-Daniela, Hesera, M., Erka, K., Beivers, A. Meyer-Lindenberga, A. (2018), Das ZI-Track-Konzept in der modernen Psychiatrie: Eine syndromspezifische settingübergreifende Behandlung: Theoretische Grundlagen, in: Fortschritte der Neurologie ∙ Psychiatrie, Thieme Verlag, im Erscheinen.

Beivers, A., Neubauer, G. (2017), Hybrid-DRGS: Die Richtung stimmt, in: in: führen und wirtschaften, Bibliomed Medizinische Verlagsgesellschaft, im Erscheinen.

Beivers, A., Waehlert, L. (2017), Kann direkte Demokratie helfen, Bedarfsgerechtigkeit im Krankenhausmarkt adäquat zu erfassen?, in: Klauber, J., Geraedts, M., Friedrich, J., Wasem, J. [Hrsg.] (2017), Krankenhaus-Report 2017, Schwerpunkt: Gestaltende Reformen statt Reparaturbetrieb, Schattauer Verlag, Stuttgart, im Erscheinen.

Beivers, A., Waehlert, L. (2017), Bürgerpräferenzen: Eine Frage des Preises in: führen und wirtschaften, Bibliomed Medizinische Verlagsgesellschaft, August 2017, S. 804-808.

Augurzky, B., Beivers, A., Dodt, C., (2017), Handlungsbedarf trotz Krankenhausstrukturgesetz: Elf Thesen zur Reform der Notfallversorgung, RWI Position #68, 17. Mai 2017, RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Essen, download unter: http://www.rwi-essen.de/publikationen/rwi-positionen/408/

Beivers, A., Waehlert, L. (2017), Steuerung der Mengendynamik nach dem KHSG: Implikationen für die Krankenhäuser, in: Da-Cruz, P., Rasche, C., Pfannstiel, M. [Hrsg.] (2017), Entrepreneurship im Gesundheitswesen, Springer Verlag, Berlin, im Erscheinen.

Beivers, A. (2017), Die krankenhausstrategische Bedeutung des Geomarketings vor dem Hintergrund des Krankenhausstrukturgesetzes, in: Beivers, A., Steidel, G., Haag, G., Wittig, N. [Hrsg.] (2017), Geomarketing: Vernetzung im Gesundheitswesen, MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin, S. 67-80.

 

2016

Beivers, A. (2016), Sicherstellung – Schritt für Schritt zum Zuschlag, in: führen und wirtschaften, Bibliomed Medizinische Verlagsgesellschaft, März 2016,
33. Jhg. Melsungen, S. 224-227.

Beivers, A. (2016), Strategische Ausrichtung für die Zukunft: Wie lässt sich Qualität finanzieren?, in: Klinik – Wissen – Management, Ausgabe 03/Juli 2013, ISSN 2195 – 2914, Berlin, S. 14-17.

Beivers, A. (2016), Sieg der Klugen: Der Trend zur vertikalen und horizontalen Integration in der Gesundheitswirtschaft, in: GesundeitsWirtschaft, 7. Jhg., Bibliomed-Medizinische Verlagsgesellschaft, Melsungen, S. 40-43.

Augurzky, B., Beivers, A. (2016), Bedarfsgerechtigkeit zur Vermeidung von Über-, Unter und Fehlversorgung im Krankenhaussektor, in: Klauber, J., Geraedts, M., Friedrich, J., Wasem, J. [Hrsg.] (2016), Krankenhaus-Report 2016, Schwerpunkt: Ambulant im Krankenhaus, Schattauer Verlag, Stuttgart, S. 247-260.

 

2015

Waehlert, L., Beivers, A., Auhuber, T. C. (2015), Ordnungspolitische Herausforderungen und Handlungsbedarfe für die Versorgungsstruktur und Vergütung von Krankenhäusern: Ansatzpunkte zur Verknüpfung von Qualität und Wirtschaftlichkeit, in: Mülheims, L. et al. [Hrsg.] (2015), Handbuch Sozialversicherungswissenschaft, Springer Fachmedien, Wiesbaden,
S. 455-469.

Augurzky, B., Beivers, A. (2015), Rettung für die Notfallmedizin, in: Gesundheit und Gesellschaft, Ausgabe 10/15, 18. Jahrgang, AOK Bundesverband, Berlin, S. 23-27.

Beivers, A. (2015), Je nach Bedarf, in: GesundeitsWirtschaft, Juni 2015, Nr. 3,
9. Jhg., Bibliomed-Medizinische Verlagsgesellschaft, Melsungen, S. 32-36.

Augurzky, B., Beivers, A., Kirstein, A. (2015), Organisation der Notfallversorgung in Dänemark:  Lösungsansätze für deutsche Probleme?, in: Klauber, J., Geraedts, M., Friedrich, J., Wasem, J. [Hrsg.] (2016), Krankenhaus-Report 2015, Schwerpunkt: Strukturwandel, Schattauer Verlag, Stuttgart, S. 77-98.

Beivers, A. (2015), Hereinspaziert: Kultur- und Migrationssensibilität deutscher Krankenhäuser: Eine gesundheitsökonomische Betrachtung, in: führen und wirtschaften, Bibliomed Medizinische Verlagsgesellschaft, Oktober 2015,
32. Jhg. Melsungen, S. 801-803.

 

2014

Augurzky, B., Beivers, A., Straub, N., Veltkamp, C. (2014), Krankenhausplanung 2.0,  Endbericht zum Forschungsvorhaben des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), Projektbericht des Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung e.V., Essen.

Augurzky, B., Beivers, A., Straub, N., (2014), Mit Helikopter und Telemedizin: Für eine Notfallversorgung der Zukunft, RWI Positionen 63, 12/20174, Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung e.V., Essen

Waehlert, L., Beivers, A., Auhuber, T. C. (2014), Ordnungspolitische Herausforderungen und Handlungsbedarfe für die Versorgungsstruktur und Vergütung von Krankenhäusern: Ansatzpunkte zur Verknüpfung von Qualität und Wirtschaftlichkeit, in: Die Sozialversicherungswissenschaft, Bonn, S. 455-474.

Augurzky, B., Beivers (2014), Grundlagen einer erreichbarkeitsorientierten Versorgungsplanung, in: Gesundheits- und Sozialpolitik, Heft 4/2014, Berlin, S. 33-41.

Beivers, A., Waehlert, L. (2014), Wege finden: Agenda für die nächste Krankenhausreform, in: führen und wirtschaften, Bibliomed Medizinische Verlagsgesellschaft, April 2014, Nr. 4, 31. Jhg. Melsungen, S. 358-360.

Beivers, A., Waehlert, L. (2014), Einiges zu tun: Agenda für die nächste Krankenhausreform, in: führen und wirtschaften, Bibliomed Medizinische Verlagsgesellschaft, März 2014, Nr. 3, 31. Jhg., Melsungen, S. 248-251.

Beivers, A., Dodt, C. (2014), Ökonomische Aspekte der ländlichen Notfallversorgung im ländlichen Raum, in: Notfall+Rettungsmedizin, Ausgabe 4/2014, Springer Verlag, Heidelberg, S. 13-18.

Kolb, S., Rinderle, S., Niedermeier, H., Janssen, B., Ochmann, U., Ludwig, M.-S., Liebl, B., Beivers, A., Herr, C. (2014), Steigerung der Durchimpfungsrate durch Betriebsärzte: Eine standardisierte Befragung von Betriebsärzten in Bayern, in: Umweltmedizin – Hygiene – Arbeitsmedizin, Vol. 19, Ecomed Verlag, S. 245-247.

Beivers, A. (2014), Das Gesundheitssystem in der Demografie-Falle: Ausgaben und Steuerungsprobleme sowie die neue Rolle der Patienten, in: Jahrbuch Health Care Marketing 2014, New Business Verlag, Hamburg, S. 50-53.

Beivers, A., Penter, V. (2014), Gesundheitsökonomische Betrachtung des Koalitionsvertrages, in: ku krankenhaus umschau, 83. Jahrgang, Januar 2014, Kulmbach, S. 14-16.

Augurzky, B., Beivers, A. (2014), Krankenhausprivatisierung in Deutschland und ihre Effekte, in: Klauber, J., Geraedts, M, Friedrich, J., Wasem, J. [Hrsg.] (2014), Krankenhaus-Report 2014, Schwerpunkt: Patientensicherheit, Schattauer Verlag, Stuttgart, S. 207-224.

 

2013

Lindl, C., Beivers, A. (2013), Notfallversorgung: Kompetenzen bündeln, in: führen und wirtschaften Nr. 4/ 2013, Bibliomed Medizinische Verlagsgesellschaft, Melsungen, S. 431-435.

Beivers, A. (2013), Was ist Gesundheit und wer soll sie erhalten?, in: Hahnzog, S. [Hrsg.] (2013), Betriebliche Gesundheitsförderung – Das Handbuch für den Mittelstand, Springer-Gabler Verlag, Wiesbaden, S. 13-22.

Beivers, A., Dodt, C. (2013), Notfallversorgung 2025, in: Krankenhaus Rating Report 2013, Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung e.V., Essen, S. 78-86.

Augurzky, B., Beivers, A., Dodt, C. (2013), Schnelle Hilfe zentralisieren, in: f&w führen und wirtschaften im krankenhaus, Vol. 04/2013, 30. Jahrgang, Bibliomed-Medizinische Verlagsgesellschaft, Melsungen, S. 431-435.

Beivers, A. (2013), Ein ineffizientes Nullsummenspiel: Der Versorgungszuschlag für Krankenhäuser, in: ku krankenhaus umschau, 82. Jahrgang, Juni 2013, Kulmbach, S. 12-14.

Beivers, A. (2013), Finstere Aussichten: Plädoyer für einen sektorenübergreifenden Sicherstellungszuschlag, in: GesundeitsWirtschaft, Februar/März 201, Nr. 1, 7. Jhg., Bibliomed-Medizinische Verlagsgesellschaft, Melsungen, S. 30-32.

Straub, N., Beivers, A., Lenk, E., Aradi, D., Sibbing, D. (2013), A model-based analysis of the clinical and economic impact of personalising P2Y12-receptor inhibition with platelet function testing in acute coronary syndrome patients, in: Thromb Haemost. Oct 24, Vol. 111(2), Carrboro.

 

2012

Augurzky, B., Beivers, A. (2012), Das GKV-Versorgungsstrukturgesetz: Richtung richtig, Umsetzung unklar, RWI Position #48 vom 8. Februar 2012, Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung (RWI), Essen.

Beivers, A., Kraemer, A. (2012), Telemedizin zur Überwindung des geodemographischen Wandels: Aktivitäten im Flächenstaat Bayern, in: f&w führen und wirtschaften im krankenhaus, 29. Jahrgang, Bibliomed-Medizinische Verlagsgesellschaft, Melsungen, S. 14-19.

Augurzky, B., Beivers, A., Torhorst, E. M. (2012), Krankenhausprivatisierung in Deutschland: Ein Dialog zwischen Politik und Gesundheitsökonomie, in: Roski, R. [Hrsg.] (2012), Monitor Versorgungsforschung, Fachzeitschrift zu Realität, Qualität und Innovation der Gesundheitsversorgung, Bonn,
S. 22-29.

Kurscheid, C., Beivers, A. (2012), Vernetzte Versorgung – Modell für die Gesundheitsversorgung im demografischen Wandel, in: Hellmann, W. [Hrsg.] (2012), Handbuch Integrierte Versorgung, Strategien Konzepte Praxis, 38. Aktualisierung, medhochzwei Verlag, Heidelberg, S. 55-67.

Beivers, A., Weimer, T. (2012), Under construction: Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung, in: f&w führen und wirtschaften im krankenhaus, Vol. 04/2012, 29. Jahrgang, Bibliomed-Medizinische Verlagsgesellschaft, Melsungen, S. 388-391.

Beivers, A., Kurscheid, C. (2012), Die Spezialfachärztliche Versorgung im Fokus des GKV-VStG: Chancen und Risiken, in: Doelfs et al. [Hrsg.] (2012), Management Handbuch DRGplus, 45. Aktualisierung, medhochzwei Verlag, Heidelberg,
S. 1-7.

Beivers, A., Augurzky, B. (2012), Mengendynamik im Krankenhausmarkt: Bestandsaufnahme und erste Hypothesen, in: f&w führen und wirtschaften im krankenhaus, Vol. 02/2012, 29. Jahrgang, Bibliomed-Medizinische Verlagsgesellschaft, Melsungen, S. 124-129.

Beivers, A., Augurzky, B. (2012), Das GKV-Versorgungsstrukturgesetz: Positionen, in: ku krankenhaus umschau, 81. Jahrgang, Februar 2012, Kulmbach, S. 13-16.

Augurzky, B., Beivers, A., Schmitz, H. (2012), Regionale Unterschiede in der stationären Versorgung: Das ländliche Krankenhaus im Fokus, in: Klauber, J., Geraedts, M, Friedrich, J., Wasem, J. [Hrsg.] (2012), Krankenhaus-Report 2012: Schwerpunkt: Regionalität, Schattauer Verlag, Stuttgart, S. 19-32.

Augurzky, B., Beivers, A., Gülker, R. (2012), Bedeutung der Krankenhäuser in privater Trägerschaft, Rheinisch Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung [Hrsg.], RWI Materialien, Heft 72, Essen.

 

2011

Beivers, A. (2011), Das teilstationäre Versorgungskonzept zur Sicherung der Flächendeckung, in: Ehrenbaum, K., Hellmann, W. [Hrsg.] (2011), Zukunftssicherung des Krankenhauses im demografischen Wandel, medhochzwei Verlag, Heidelberg, S. 43-46.

Beivers, A., Minartz, C. (2011), Gesundheit als Wirtschaftsfaktor: Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Gesundheitswirtschaft, in: Hellmann, Schmid, Schmitz, Wichelhaus [Hrsg.] (2011), Managementwissen für Krankenhausärztinnen und Krankenhausärzte:  Das Basiswissen zu Betriebswirtschaft, Qualitätsmanagement und Kommunikation, medhochzwei Verlag, Heidelberg, S. 199-214.

Minartz, C. Beivers, A. (2011), Tätigkeit als Beleg- oder Honorararzt – Möglichkeiten und Grenzen, in: Hellmann, W. , Halbe, B., Kurscheid, C., Wichelhaus, M. [Hrsg.] (2011), Herausforderung Krankenhaus für ärztliche Neueinsteiger: Orientierungshilfen für ein komplexes Arbeitsfeld, medhochzwei Verlag, Heidelberg, S. 319-334.

Beivers, A., Minartz, C. (2011), G-DRGs als Vergütungssystem der deutschen Krankenhäuser im Jahre 2011, in: Hellmann, W. , Halbe, B., Kurscheid, C., Wichelhaus, M. [Hrsg.] (2011), Herausforderung Krankenhaus für ärztliche Neueinsteiger:  Orientierungshilfen für ein komplexes Arbeitsfeld,  medhochzwei Verlag, Heidelberg, S. 109-132.

Beivers, A., Augurzky, B. (2011), Ist tatsächlich jedes Krankenhaus versorgungsrelevant? Das ländliche Krankenhaus im Fokus des Krankenhaus Rating Reports 2011, in: ku krankenhaus umschau, 80. Jahrgang, September 2011, Kulmbach, S. 47-50.

Beivers, A., Augurzky, B. (2011), Ländliche Krankenhäuser als Cluster? Situationsaufnahme und Blick in die Zukunft, in: ku krankenhaus umschau, 80. Jahrgang, Februar 2011, Kulmbach, S. 21-24.

Neubauer, G., Beivers, A, Paffrath, D. (2011), Die Zukunft der Vergütung von Krankenhausleistungen, in: Klauber, J., Geraedts, M, Friedrich, J., Wasem, J. [Hrsg.] (2011), Krankenhaus-Report 2011, Qualität durch Wettbewerb, Schattauer Verlag, Stuttgart, S.149-160.

 

2010

Beivers, A. (2010), Gastkommentar zum GKV-FinG: Es fehlen vor allem Strukturen auf der Leistungserbringerseite, in: ku krankenhaus umschau, 79. Jahrgang, Oktober 2010, Kulmbach, S. 47-48.

Neubauer, G., Beivers, A. (2010), Variazioni strutturali e crescente privatizzazione del mercato ospedaliero tedesco, in: Pelissero, G., Mingardi, A. Eppur si muove: Come cambia la sanità in europa, tra pubblico e privato, IBL Libri, Turin, S. 105-126.

Beivers, A., Minartz, C. (2010), Praktische und strategische Erlössicherung im MVZ, in: Hellmann, W., Kretzmann, W., Kurscheid, C., Eble, S. [Hrsg.] (2010), Medizinische Versorgungszentren erfolgreich führen und weiterentwickeln Qualität steigern, Erträge ausbauen, MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin, S. 176-187.

Neubauer, G., Beivers, A. (2010), Teure Spitalfinanzierung mit Fallpauschalen?, in: NZZ Neue Züricher Zeitung, Meinung und Debatte, 11. Mai 2010, Nr. 107, Zürich, S. 23.

Minartz, C., Beivers, A. (2010),  Medizinische Versorgungszentren – Perspektiven im Kontext des Koalitionsvertrages, in: Hellmann, W. [Hrsg.] (2010), Handbuch Integrierte Versorgung, 24. Aktualisierung, Februar 2010, Economica Verlag, Heidelberg, S. 1-8.

Neubauer, G., Beivers, A. (2010), Die Leistungen müssen die Vergütung bestimmen: Ein Plädoyer für das ordnungspolitische Resetting des DRG-Systems, in f&w führen und wirtschaften im krankenhaus, Vol. 01/2010, Bibliomed-Medizinische Verlagsgesellschaft, Melsungen, S. 38-42.

Neubauer, G., Beivers, A., Wick, A. (2010), Qualitäts- und Effizienzsteigerung in der Notfallversorgung durch integrierte Leitstellen, in: das krankenhaus, Vol. 5/2010, Berlin, S. 433–439.

 

2009

Augurzky, B., Beivers, A., Neubauer, G., Schwierz, C. (2009), Factbook zur Bedeutung der privaten Krankenhausunternehmen, Rheinisch Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung [Hrsg.], RWI Materialien, Heft 52, Essen.

Beivers, A. (2009), Die Kosten der professionellen Pflege: Wie viel können wir uns noch leisten? in: zur debatte, Themen der Katholischen Akademie in Bayern, 39. Jahrgang, Nr. 2, München, S. 34-35.

Beivers, A., Minartz, C. (2009), Ärztemangel in strukturschwachen Regionen, in: Schütze, L. [Hrsg.], Gesellschaftspolitische Kommentare gpk, 50. Jahrgang, Nr. 1, Juni 2008, Berlin, S. 37-43.

Neubauer, G., Beivers, A. (2009), Steuern zahlen hilft sparen, in: Preusker, U., Lohmann, H. [Hrsg.], Zukunft der Gesundheitswirtschaft – Geschäftsmodell Systempartnerschaften, Hüthig Jehle Rhem Verlag Economica, Heidelberg,
S. 115-124.

Spangenberg, M., Beivers, A. (2009), Flächendeckende Krankenhausversorgung im DRG-Zeitalter, in: Roeder, N., Hensen, P., Rau, F., Auswirkungen der DRG-Einführung in Deutschland, Standortbestimmung und Perspektiven, Kohlhammer Verlag, Stuttgart, S. 431-443.

Neubauer, G., Ujlaky, R., Beivers, A. (2009), Finanzmanagement in Krankenhäusern, in: Busse, R. , Schreyögg, J. A., Tiemann, O., Gericke, C. [Hrsg.] (2009), Management im Gesundheitswesen, 2. Auflage, Springer Verlag, Berlin, S. 235-247.

Bartholomae, F., Beivers, A. (2009), Flächendeckende Krankenhausversorgung und die Anforderungen an die staatliche Daseinsvorsorge, in: ZögU Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Vol. 3-2009, 32. Jahrgang, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden Baden, S. 213-239.

Neubauer, G., Beivers, A. (2010), Zur Situation der stationären Versorgung: Optimierung unter schwierigen Rahmenbedingungen, in: Klauber, J., Geraedts, M, Friedrich, J. [Hrsg.] (2010), Krankenhaus-Report 2010, Zukunft der Krankenhausversorgung: Krankenhausversorgung in der Krise?, Schattauer Verlag, Stuttgart, S. 1-12.

 

2008

Bartholomae, F., Beivers, A. (2008), Ordnungspolitische Betrachtung der flächendeckenden Krankenhausversorgung, in: InfrastrukturRecht, Energie – Verkehr – Abfall- Wasser, Sonderausgabe Kommunales Infrastruktur-Management, 5. Jahrgang, Nr. 11, 11. November 2008, Verlag C. H. Beck, München, S. 311-315.

Beivers, A., Spangenberg, M. (2008), Ländliche Krankenhausversorgung im Fokus der Raumordnung, in: Informationen zur Raumentwicklung IzR, 1/2008, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung 2008, Bonn, S. 91-99.

Friedrich, J., Beivers, A. (2008), Patientenwege ins Krankenhaus: Räumliche Mobilität bei Elektiv- und Notfallleistungen am Beispiel der Hüftendoprothesen, in: Klauber, J., Robra, B.-P., Schellschmidt, H. [Hrsg.] (2008), Krankenhaus-Report 2008/9, Schwerpunkt: Versorgungszentren, Schattauer Verlag, Bonn, S. 155-180.

Neubauer, G., Beivers, A. (2008), Im Spannungsfeld zwischen Bevölkerungsentwicklung und Sicherstellung einer flächendeckenden medizinischen Versorgung, in: Der Landkreis, Zeitschrift für kommunale Selbstverwaltung, 78. Jahrgang, Juni 2008, Deutscher Landkreistag, Berlin, S. 266–269.

Neubauer, G., Beivers, A. (2008), Die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft als Kompass zur Neuordnung der Gesundheitsversorgung in Deutschland: Am Beispiel der vertragsärztlichen Versorgung, in: Funk. L. [Hrsg.] (2008), Anwendungsorientierte Marktwirtschaftslehre und Neue Politische Ökonomie: Wirtschaftspolitische Aspekte von Strukturwandel, Sozialstaat und Arbeitsmarkt, Metropolis Verlag, Marburg,  S. 371–393.

Neubauer, G., Beivers, A. (2008), Teilstationäre Versorgung – Brücke zwischen ambulanter und vollstationärer Patientenbehandlung, in: Schütze, L. [Hrsg.], Gesellschaftspolitische Kommentare gpk, 46. Jahrgang, Nr. 6, Juni 2008, Berlin, S. 48-50.

Neubauer, G., Beivers, A. (2008), Qualitäts- und Versorgungssteuerung über Vergütungsanreize, in: Klusen, N., Meusch, A. [Hrsg.] (2008), Zukunft der Krankenhausversorgung: Qualität, Wettbewerb und neue Steuerungsansätze im DRG-System, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, S. 199-209.

 

2007

Beivers, A., Neubauer, A. S., Neubauer S. (2007), Attraktiver werden und Kosten sparen – Patientenhotels als neue Versorgungsform für Krankenhäuser, in: ku krankenhaus umschau, 76. Jahrgang, Vol. 8, Kulmbach, S. 215-218.

Elsner, C., Beivers, A., Häckl, D., Hindricks, G. (2007), Optimierte Versorgung durch Home Monitoring: Nachweis der ökonomischen Effekte, in: eheahlthcom, Vol. 3, Mai/Juni 07,  Frankfurt a. Main, S. 58-60.

Neubauer, G., Beivers, A. (2007), Antwort auf den Wandel – Trends und Perspektiven für das Konzept Patientenhotels, in: medAmbiente, GIT Verlag, 10. Jahrgang, Vol. 3, Darmstadt, S. 34-35.

Neubauer, G., Beivers, A. (2007), Ende der Konvergenzphase und Neuordnung der Krankenhaussteuerung: Zum Stand der ordnungspolitischen Diskussion, in: Klauber, J., Robra, B.-P., Schellschmidt, H. [Hrsg.] (2007), Krankenhaus-Report 2007, Schwerpunkt: Krankenhausvergütung – Ende der Konvergenzphase?, Schattauer Verlag, Stuttgart, S. 63-80.

 

2006

Neubauer, G., Beivers, A. (2006), Privatisierung der Krankenhäuser – Modischer Trend oder ökonomische Notwendigkeit?, in: Orientierungen zur Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik, Vol. 109, Ludwig-Erhard-Stiftung, Bonn, S. 48-52.

Neubauer, G., Beivers, A., Minartz, C. (2006), Marktwandel und Sicherstellung der regionalen Krankenhausversorgung, in: Klauber, J., Robra, B.-P., Schellschmidt, H. [Hrsg.] (2006), Krankenhausreport 2006, Schwerpunkt: Krankenhausmarkt im Umbruch, Schattauer Verlag, Stuttgart, S. 65-85.

Neubauer, G., Beivers, A., Deutsch, H., Ralfs, D., Knopp, U. (2006), Gemeinnutzanalyse deutscher Kliniken: Public Service Value im Gesundheitswesen: Wer bietet wirklich Bürgernutzen?“, Accenture Marktstudie, Kronberg.

 

2005

Neubauer, G., Beivers, A. (2005), Ländliche Krankenhausversorgung in Deutschland und in den USA: Globale Ursachen der Krankenhausrestrukturierung und ihre Folgen, in: das Krankenhaus Vol. 11/2005, Berlin, S. 961–966.